Frisch verliebt in textile Poesie

Weg von der Vernunft, hin zur Leidenschaft. Klingt wunderbar, die Idee der Romantik, wie die Kulturgeschichte sie versteht. JAB Anstoetz hat sie neu interpretiert, mit ihrer aktuellen Chivasso Kollektion Crafted Poetry: weniger streng, weniger perfektionistisch, dafür verspielt und kontrovers, zurückhaltend oder luxuriös. Die Phantasie wird beflügelt, Sehnsucht geweckt.

Crafted Poetry by Chivasso liegt im Trend der neuen Romantisierung und bringt zudem die Leidenschaft des Anbieters für Textile Handwerkskunst zum Ausdruck: „Handwerk und Romantik sind unsere neuen Keywords zum Herbst/Winter 17/18“, so das Bielefelder Unternehmen. Crafted Poetry stehe für Natürlichkeit, in Kombination mit funktionalen Aspekten wie Pflegeleichtigkeit und Strapazierfähigkeit. Nützliche Eigenschaften und Vorzüge, jenseits aller Poesie, die zeitgemäße Wohntextilien im Idealfall mitbringen.

Die Liebe zu hochwertig verarbeiteten Textilien unterstreicht JAB mit neuen mélangierten Strukturen und bewegten Oberflächen. Crafted Poetry besticht durch die Anmutung des nicht Perfekten, die Raum für romantische Vorstellungen lässt. Und so verbindet die neue Chivasso Kollektion pudrige Farbigkeiten (Frosted Green und Arctic Ice) mit klarer, skandinavischer Design-Sprache.

Sie setzt mit glänzenden Oberflächen in Gold und Kupfer surreale Kontraste für luxuriöses Interieur: Orangefarbenes Rot kontrastiert mit zartem Nude. Neue florale Druckstoffe und sanfte romantische Elemente harmonieren mit dem Wunsch nach Individualität und Inspiration, nach lebendiger Poesie im modernen Interieur-Design.

Fotos: JAB Anstoetz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.